Tobias Faßhauer

Der promovierte Musikwissenschaftler MC Tobias Faßhauer bereichert die Zentralkapelle neben dem Posaunenspiel auch immer wieder mit eigener Orchesterliteratur. Aus seiner Feder stammen 'Das Bürgermeisterlied' (2002), der 'Manifesto March' (2004), die Filmmusik zu 'Battlefield Bielefeld' (2006), das Schönberg-Arrangement 'Die eiserne Brigade' (2010), die Sousa-Hommage 'Strange Is The Boy Who Doesn't Love A Band' (2011) sowie die 'Tarantella per banda sinfonica' (2014) um nicht einige, sondern alle zu nennen. Ein Teil dieser Werke ist im Amicus Auctoris Musikverlag erschienen.

Als Würdigung seines Schaffens wurde ihm im Mai 2012 die Ehrenmitgliedschaft im "Zentralkapelle Berlin e.V." verliehen.

Dr. Tobias Faßhauer ist Mehrfachpreisträger der Reise nach Jerusalem, die jährlich auf dem Probenwochenende der Zentralkapelle ausgetragen wird.

Sommerkonzert 2019
Freitag, 15. März