Verpasse keinen Auftritt!

*
*

Wir versenden durchschnittlich fünf bis sieben echt informative E-Mails pro Jahr, damit sich hier niemand austrägt.

Die Zentralkapelle Berlin nimmt Datenschutz sehr ernst und behandelt personenbezogene Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Die erhobenen Daten werden ausschließlich zur Versendung des Newsletter verwendet und nicht an Dritte übermittelt.

Die Zentralkapelle Berlin erhebt und nutzt personenbezogene Daten nur dann, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder die betroffenen Nutzer in die Datenerhebung einwilligen. Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, eine Person zu bestimmen und zu ihr zurückverfolgt werden können.

Personen erhalten auf Antrag kostenlose Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über sie gespeichert wurden. Sofern der Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben die betroffenen Personen ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

Sommerkonzert 2019
Freitag, 15. März